Blog Bilder

Blog Bilder – woher bekommen und wie einbauen?

Blog Bilder werten einen Blogartikel auf

Blog Bilder

© bagotaj / Fotolia

Blogs kann man im World Wide Web inzwischen zu allen möglichen Themen in großer Zahl finden. InBlogs kann man zu interessanten Themen Artikel veröffentlichen und einer breiten Internetgemeinde zur Verfügung stellen. Für viele Blogger stellt ihr Blog inzwischen eine interessante Einnahmequelle dar, da über Werbung auf dem Blog Einnahmen erzielt werden.

Für einen erfolgreichen Blog sind nicht nur gute Inhalte wichtig, auch ansprechende Blog Bilder sind für ein hochwertigen und aufmerksamkeitsweckenden Blogartikel von Bedeutung.

Allerdings stellt sich für viele Blogbetreiber immer wieder die Frage woher Sie Blog Bilder günstig bekommen und wie sie in den Blog richtig eingebaut werden. Daher soll dieser Artikel kurz vorstellen, woher man Blog Bilder bekommen kann und wie man Sie am besten in den eigenen Blog einbaut.

Möglichkeiten für die Beschaffung der Blog Bilder:

  • Eigene Bilder verwenden und aufbereiten
  • Gratis-Bilder aus dem Internet verwenden
  • Kostenpflichtigen Bilderdienst nutzen

Eigene Blog Bilder verwenden und aufbereiten

Eine sehr gute Möglichkeit Blog Bilder zu beschaffen besteht darin, diese selbst zu erstellen. Wenn Sie sich beispielsweise in Ihrem Blog mit Ihrer Heimatstadt oder einem bestimmten Haustier beschäftigen, fällt es Ihnen sicherlich nicht schwer, einige Fotos zu diesem Thema selbst zu erstellen, um damit Ihren Blog aufzuwerten.

Dabei ist es in der Regel sinnvoll, diese selbst erstellten Bilder vor der Veröffentlichung auf Ihrem Blog etwas zu überarbeiten. Mit einem Foto-Bearbeitungsprogramm wie z. B. Photoshop können Sie Ihre selbst erstellten Blog Bilder überarbeiten und so aufpolieren. Beispielsweise ist es sinnvoll, den Bild-Ausschnitt anzupassen und die Auflösung des Bildes so zu korrigieren, sodass die Ladezeiten im Web nicht zu groß sind. Auch leichte Korrekturen der Farbe oder der Helligkeit können die Blog Bilder optisch aufwerten.

Gratis-Bilder aus dem Internet verwenden

In vielen Fällen ist es jedoch nicht möglich, die Blog Bilder selbst zu erstellen. Wenn Sie beispielsweise einen Blog zum Thema Kernenergie betreiben, ist es sicherlich schwierig, die Erlaubnis zu erhalten, im Inneren des Reaktors Fotos zu machen. Es gibt viele weitere Themen, die es den Blogbetreibern unmöglich machen, die Bilder selbst bereitzustellen. Eine Möglichkeit, um dieses Problem zu lösen, ist die Suche nach Bildern im Internet.

Es gibt viele Portale, auf denen Sie die Bilder kostenlos beziehen und herunterladen können. Hier eine kleine Auswahl guter Bilder-Portale auf denen es hochwertige kostenlose Bilder gibt:

http://freedigitalphotos.net

http://pixelio.de

http://flickr.com

Technisch gesehen wäre es zwar auch kein Problem, die Bilder von einem beliebigen anderen Web-Angebot einfach zu kopieren, doch stellt dies eine Verletzung der Urheberrechte dar und kann empfindliche Strafen nach sich ziehen.

Kostenpflichtigen Bilderdienst nutzen

In manchen Fällen lassen sich bei den Gratis-Anbietern für Blog Bilder einfach keine sinnvollen Aufnahmen finden. In diesen Fällen kann man auf Anbieter zurückgreifen, bei denen Sie die Bilder kostenpflichtig erwerben können. Da außerdem viele der Gratis-Anbieter keine gewerbliche Nutzung zulassen, ist dies insbesondere für kommerzielle Blogs eine gute Alternative und kann in vielen Fällen eine sinnvolle Investition darstellen.

Aus unserer Sicht ist hier die Plattform Fotolia http://de.fotolia.com besonders interessant. Hier gibt es unzählige sehr hochwertige Fotos zu günstigen Preisen. Nach der kostenlosen Registrierung, kann man sog. Credits kaufen. Die Mindestmenge an Credits, die man kaufen muss, beträgt 10 zu einem Preis von insgesamt 14,- € netto. Wenn man oben in die Suchleiste jetzt einen Begriff eingibt, werden zahlreiche passende Bilder angezeigt. Zu jedem Bild gibt es auch eine Angabe wie viele Credits für den Kauf der Unterlizenz benötigt werden. Für nur einen Credit pro Bild (also 1,40 €) gibt es schon eine riesige Auswahl und die Größe XS Standard ist für die Einbindung des Bildes in einen Blog völlig ausreichend.

Bitte achten Sie darauf, dass Sie auch beim Kauf der Unterlizenz einen Bildverweis z.B. in dem Impressum Ihres Blogs einfügen müssen. Der passende Verweis wird mit jedem Bild mitgeliefert und kann mit Copy and Paste eingefügt werden.

Wie Sie die Blog Bilder in Ihren Blog einbinden können

Um einen Blog betreiben zu können, werden verschiedene Programme angeboten, die es ermöglichen, auch ohne HTML-Kenntnisse und auf einfachem Weg die Blog-Inhalte ins Netz zu stellen. Fast alle Programme bieten die Möglichkeit, Blog Bilder über eine entsprechende Media-Funktion in die Blogartikel einzufügen.

Wenn eine solche Media-Funktion nicht vorhanden ist, müssen die Blog Bilder manuell eingefügt werden. Dazu müssen Sie das entsprechende Bild zunächst auf Ihren Webserver hochladen. Um es einzubinden, müssen Sie in Ihrem Blogartikel in die HTML-Ansicht wechseln. Fügen Sie nun das IMG-Tag ein und geben Sie bei SRC den Pfadnamen des Bildes an, das Sie auf den Webserver hochgeladen haben. Auf diese Weise können Sie auch bei fehlender Media-Funktion Blog Bilder in Ihre Blogartikel einfügen.