Power-Blogs – der Neukundenmotor!

Potentielle Neukunden werden über Suchmaschinen mittels keywordoptimierter Blogartikel  auf die eigene Webseite gelenkt.

Was sind „keywordoptimierte Blogartikel“?

Auf modernen Webseiten ist es möglich einen Blog zu integrieren. In diesem Blog können dann regelmäßig eigene Artikel zu beliebigen Themen geschrieben und im Internet veröffentlicht werden. Wenn ein Blogartikel „keywordoptimiert“ ist, erhöht das die Chance in den Ergebnislisten der Suchanfragen über Suchmaschinen, weit vorne gelistet zu werden.

Wie funktionieren „Power-Blogs“?

Wenn ein Internetnutzer Informationen zu einem bestimmten Thema sucht, gibt er in der Regel in die Google-Suchmaschine einen Suchbegriff ein. Inerhalb weniger Sekunden werden ihm dann alle relevanten Beiträge (Webseiten) angezeigt, die zu seinem Suchbegriff passen.

Wenn der, über die Webseite des Blogartikel-Verfassers, veröffentlichte Blogartikel nun diesen Suchbegriff, den der Internetnutzer eingegeben hat, mehrfach beinhaltet, erhöht das die Chance bei Google in der Ergebnisliste auf Seite 1 aufzutauchen. Dies wiederum führt dazu, dass viele Internetnutzer den angezeigten Blogartikel anklicken und so auf die Webseite des Blogartikel-Verfassers gelenkt werden.

Warum gewinnt man mit „Power-Blogs“ Neukunden?

Wenn man regelmäßig keywordoptimierte Blogartikel mit Suchbegriffen (Keywords) veröffentlicht, die von Internetnutzern häufig in die Suchmaschinen eingegeben werden, steigt automatisch die Anzahl der Besucher auf der eigenen Webseite. Dieser Effekt wird verstärkt, wenn die eigene Webseite „suchmaschinenfreundlich“ ist und Maßnahmen wie z.B. Link-Aufbau betrieben werden.

Bei dann mehreren hundert Besuchern pro Tag auf der eigenen Webseite, ist die Chance natürlich sehr groß, dass ein hoher Prozentsatz dieser Besucher zu Neukunden wird.