Email Marketing

Email Marketing – wie funktioniert diese Internet-Strategie?

Email Marketing – was ist das?

Eine zweistufige Vorgehensweise ist eine sinnvolle Marketingstrategie im weitgehend anonymen Internet. Zunächst geht es darum, sich bei seinen potentiellen Kunden einen Namen zu machen

Email Marketing

© Nmedia / Fotolia

und Vertrauen aufzubauen. Erst wenn das Vertrauen aufgebaut und die eigene Kompetenz unter Beweis gestellt wurde, werden dem Interessenten konkrete Kaufangebote unterbreitet.

Wenn man Besuchern auf seiner Webseite z.B. ein hochwertiges kostenloses E-Book anbietet, ist die Chance sehr groß, dass der Interessent sich in einen Newsletter-Verteiler einträgt. Im Rahmen des Email Marketing werden die Interessenten dann regelmäßig über Produkte und Dienstleistungen per Email informiert und es werden konkrete Kaufangebote übermittelt.

Mit Hilfe einer Email Marketing Software können die Interessenten, die sich in den Newsletter eingetragen haben, regelmäßig und ohne großen Aufwand automatisiert per Email angeschrieben werden.

Was ist beim Aufbau eines Newsletter-Verteilers zu beachten?

Ein Newsletter-Verteiler ist eine Liste von Interessenten, die sich mit persönlichen Daten wie ihrer Email-Adresse und Ihrem Namen für einen Newsletter in einem sog. Double-Opt-In Verfahren registriert haben. Die Interessenten haben sich einverstanden erklärt, im Rahmen dieses Newsletters regelmäßig per Email Informationen zu erhalten.

Für den Aufbau und der Verwendung eines Newsletter-Verteilers gibt es gesetzliche Vorgaben, die unbedingt beachtet werden sollten. Dazu zählt das Double-Opt-In Verfahren. Wer sich in den Newsletter-Verteiler einträgt muss im Anschluss noch einmal per Email angeschrieben werden und seinen Eintrag in den Verteiler bestätigen. Darüber hinaus muss er sich damit einverstanden erklären, zukünftig weitere Informationen per Email zu erhalten. Außerdem muss der Interessent jederzeit die Möglichkeit haben, sich vom Newsletter abzumelden. Natürlich gilt beim Versand der Emails, im Rahmen des Email Marketing, die übliche Impressumspflicht. Eine Email Marketing Software, wie sie die Firma Agnitas anbietet, unterstützt alle Abläufe eines professionellen Email Marketing.

Wie gewinnt man mit Email Marketing Neukunden?

Hierzu zwei Fallbeispiele um die Abläufe zu verdeutlichen:

  1. Fallbeispiel: Ein Trainer, der sich mit dem Thema Verkaufsschulungen beschäftigt und sich auf Seminare zu dem Thema spezialisiert hat, gewinnt über ein hochwertiges kostenloses E-Book mit dem Titel “7 Tipps wie man die Anzahl seiner Verkaufsabschlüsse sofort um 50% steigert”, dass er auf seiner Webseite zum Download bereitstellt, Interessenten für seinen Newsletter. Wenn er im Anschluss seinen neu gewonnenen Newsletter-Lesern regelmäßig interessante Informationen zum Thema Verkauf per Email zukommen lässt, baut er weiteres Vertrauen auf. Wenn er zwischendurch lukrative Angebote für Verkaufs-Seminare oder private Einzelcoachings in seinem Newsletter unterbreitet, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass einige seiner Newsletter-Leser zu Neukunden werden.
  2. Fallbeispiel: Ein Fitness-Trainer, der nebenbei einen E-Book-Ratgeber zum Thema Fitness verkauft, gewinnt über einen kostenlosen Ratgeber mit dem Titel “5 Tipps, wie Sie mit einem Zeiteinsatz von 15 min pro Tag Ihre Fitness um 200% steigern” Interessenten für seinen Newsletter. Wenn er jetzt seinen Newsletter-Lesern regelmäßig weitere interessante Informationen zum Thema Fitness unterbreitet und den Newsletter-Lesern seinen Ratgeber zum Vorzugspreis anbietet, sind die Chancen sehr gut, dass eine hohe Anzahl seiner Newsletter-Leser seinen Ratgeber kaufen.

Fazit

Email Marketing ist eine sehr effizientes Online-Marketing Tool, um Interessenten und Neukunden für das eigene Business zu gewinnen. Eine gute Email Marketing Software nimmt dabei viel Arbeit ab und sorgt für einen reibungslosen Ablauf.