Der Vertrieb als Schlüssel zum Unternehmenserfolg

Was versteht man unter Vertrieb?

Der Vertrieb und damit einhergehend die Kundengewinnung, sind für jedes Unternehmen bzw. für jeden Dienstleister, der Waren oder Dienstleistungen verkauft, ein entscheidender Erfolgsfaktor.

Unter den Begriff „Vertrieb“, als Teil des Marketings, fallen alle Aktivitäten, die zu neuen Kundenkontakten und damit am Ende zu neuen Umsätzen führen. Viele Unternehmen bieten ganz ausgezeichnete Produkte und Dienstleistungen an, aber scheitern daran, neue Kunden zu akquirieren bzw. Vertriebsstrukturen zu schaffen, die zu Neukunden und zu Umsatz führen.

Egal wie klein oder wie groß das Unternehmen ist, um schwarze Zahlen zu schreiben und die Umsätze zu steigern werden neue Kunden und funktionierende Vertriebsstrukturen benötigt.  In vielen Fällen ist das Einschalten einer externen Vertriebsberatung zu empfehlen.

Die Chancen eines effektiven Vertriebs

Die Austauschbarkeit von Produkten und der damit einhergehende Verdrängungswettbewerb, das demographisch bedingte „Wegsterben“ von bestehenden Stammkunden, sowie unzureichende Kundenbindungsstrategien zwingen viele Unternehmen dazu, Vertriebsstrukturen zu schaffen, die den langfristigen Erfolg des Unternehmens sicher stellen. Hier kommt der Vertriebsberater ins Spiel, der diesen Prozess begleiten und frische Impulse setzen kann.

Was sind wichtige Erfolgsfaktoren für ein funktionierendes Vertriebskonzept? 

1. Analyse der Vertriebs-Ist-Situation

Eine wichtige Basis für die Entwicklung geeigneter Vertriebs-Maßnahmen ist die Auswahl der richtigen Informationen über den aktuellen Markt und der voraussichtlichen Marktentwicklung, über die Kundenanforderungen, sowie über die Wettbewerbssituation.

2. Erarbeitung der Ziele eines Vertriebs-Konzeptes

  • Formulierung strategischer Zielsetzungen
  • Festlegung von quantitativ messbaren Ergebnis- und konkreten Aktivitäten-Zielen
  • Definition operativer Maßnahmen zur Erreichung der strategischen Zielsetzungen

3. Umsetzung des Vertriebs-Konzeptes in die Praxis

Planung von konkreten Vertriebs-Schritten gemeinsam mit allen Beteiligten. Hierbei ist eine umfassende und offene Informationspolitik wichtig, die die genauen Ziele und Vorgehensweise der neuen Strategie an alle Beteiligten kommuniziert. Die Mitarbeiter müssen für die Vertriebsaufgaben begeistert werden, indem Mitgestaltungsmöglichkeiten eröffnet werden.

Fazit

Das richtige Vertriebskonzept ist ein Schlüsselfaktor für den Unternehmenserfolg und sollte von einem erfahrenen Profi entwickelt werden. Hierbei ist besonders wichtig, dass dieser Profi aus der Praxis kommt wie Kim Barthel von der Vertriebsberatung Vollgas.