Was versteht man unter „intelligenter Stromverteilung“?

Die elektrische Energie und die damit verbundenen Herausforderungen

Elektrische Energie wird zunehmend an Bedeutung gewinnen und weltweit die wichtigste Energiequelle werden, weil u.a. der Anteil von erneuerbaren Energien stetig steigt. Themen wie Stromqualität, Versorgungssicherheit und Energieeffizienz stehen bereits heute ganz oben auf der Agenda der stromverbrauchenden Industrie.

Durch die zunehmende Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Energien in das Netz, werden Energiesysteme immer komplexer. Aufgrund dieser Komplexität kann es zu Spannungsschwankungen kommen, wodurch Industrieanlagen gestört werden, es zu Ausfällen kommt oder im schlimmsten Fall zu Schadensfällen an den Anlagen. Die Sicherung der Industrieanlagen vor Schäden und/oder Ausfällen, die die Rentabilität der Anlagen gefährden, ist essentiell. Die Lösung bzw. Vermeidung dieser potentiellen Probleme lässt sich nur durch eine geplante, zuverlässige, anpassungsfähige und intelligente Stromversorgung sicherstellen.
Weiterlesen

Personalsuche

Personalsuche – welche Möglichkeiten gibt es?

Neue Herausforderungen bei der Personalsuche

PersonalsucheUnternehmen müssen sich schon heute in bestimmten Branchen bei potenziellen Mitarbeitern bewerben und nicht mehr umgekehrt. Die Digitalisierung, Fachkräftemangel und der demografische Wandel führen zu einem Wettbewerb um die besten Arbeitskräfte. Dabei geht es darum, geeignete Mitarbeiter zu finden, die genau zu einer Stelle im Unternehmen passen.

Die richtigen Mitarbeiter zu finden, zu motivieren und zu halten, wird in Zukunft einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren sein. Denn die Produktivität und letztlich der Fortbestand eines Unternehmens werden vor allem von der Qualität des Personals abhängen.

In diesem Artikel zeigen wir zwei Möglichkeiten auf, die ein Unternehmen nutzen kann, den richtigen Mitarbeiter zu finden.

Was man bei traditionellen Stellenbörsen beachten sollte

Stellenbörsen sind nach wie vor ein guter Weg, potenzielle Mitarbeiter zu erreichen und für das eigene Unternehmen zu gewinnen. Inzwischen gibt eine Vielzahl an Jobbörsen, in denen das Unternehmen seine Stellenausschreibung platzieren kann. Regionale Suchfunktionen ermöglichen potenziellen Bewerbern bundesweit, nach einer bestimmten Stelle in der gewünschten Region zu suchen.
Weiterlesen

Corporate Identity

Was versteht man unter Corporate Identity?

Weshalb ist eine Corporate Identity für Unternehmen von Bedeutung?

Corporate IdentityUnter Corporate Identity versteht man ein Konzept, welches sämtliche Unternehmensbereiche betrifft und das auf die Kommunikation, das Erscheinungsbild und das Verhalten eines Unternehmens Einfluss nimmt. Mit einem Corporate Identity Konzept wird sichergestellt, dass ein Unternehmen einer klaren und in sich stimmigen Unternehmensidentität folgt.

Letztendlich verfolgt man mit einer Corporate Identity Strategie das Ziel, sich von den Wettbewerbern eindeutig abzugrenzen, indem eine eigene unverwechselbare Persönlichkeit geschaffen wird. Dies erleichtert die Wiedererkennung und fördert das Vertrauen in die Produkte oder die Dienstleistungen des Unternehmens.
Weiterlesen

Firmenname

Auswahl des Firmennamens – was sollte man beachten?

Die Auswahl des Firmennamens – eine wichtige Entscheidung!

FirmennameZu Beginn einer Selbständigkeit sind viele Entscheidungen zu treffen. Dabei ist die Wahl des eigenen Firmennamens eine sehr wichtige Entscheidung. Ein einmal festgelegter Firmenname kann, wenn im Handelsregister eingetragen, nicht mehr ohne weiteres geändert werden. Aber auch ein Firmenname, der nicht eingetragen ist, sollte nicht mehr verändert werden, weil dies zu Irritationen bei Kunden und Lieferanten führt. Deshalb sollte man die Wahl des Firmennamens nicht überstürzen und sorgfältig planen.

Rechtliche Vorgaben

Darüber hinaus gibt es einige rechtliche Vorgaben, die bei der Auswahl des Firmennamens unbedingt beachtet werden sollten. Nach § 17 Absatz 1 des Handelsgesetzbuchs ist die Firma eines Kaufmanns der Name, unter dem er seine Geschäfte betreibt und seine Unterschrift abgibt.
Grundsätzlich gibt es die Freiheit in der Namensgebung. Allerdings beschränkt der Gesetzgeber diese Freiheit in manchen Bereichen, weil die Grundprinzipien Ehrlichkeit, Sicherheit und Vertrauen im Geschäftsleben geschützt werden sollen.
Weiterlesen

Visitenkarten

Visitenkarten: Das professionelle Aushängeschild eines jeden Unternehmens

Warum Visitenkarten?

Visitenkarten haben im Geschäftsleben nichts von ihrem Stellenwert eingebüßt. Gerade in Zeiten, in denen jedes Unternehmen eine eigene Firmenwebsite hat und auf den sozialen Netzwerken präsent ist, setzt das Überreichen einer Visitenkarte ein Zeichen. Da Visitenkarten meist persönlich übergeben werden und im Gegensatz zu rein virtuellen Medien haptisch greifbar sind, vermitteln sie einen Eindruck von Seriosität. Zudem bieten die kleinen Kärtchen einen praktischen Mehrwert: Während rein mündlich vermittelte Informationen schnell vergessen sind, stellen die handlichen Karten eine bleibende Erinnerungshilfe dar.

Visitenkarten

Eine Visitenkarte wird meist persönlich übergeben.

Format und Haptik von Visitenkarten

Wer Visitenkarten drucken möchte, sollte dafür auf jeden Fall einen professionellen Druckservice wie Cewe-Print in Anspruch nehmen. Selbst gebastelte Karten wirken schnell billig und verfehlen damit ihr Ziel. Entscheiden Sie sich zunächst für ein Format. In Europa gelten 85 x 55 Millimeter als Standardmaß – es empfiehlt sich, dieses beizubehalten.

Zu große Karten passen oft nicht mehr in die Kartenfächer von Portemonnaies und können zudem angeberisch wirken. Sie haben allerdings die Auswahl zwischen Hoch- und Querformat. Auch aufklappbare Karten sind möglich. Weiterlesen

Welche Verpackungsarten gibt es?

Unterscheidung nach Verpackungsinhalt und Aufgabenbereich

Verpackungen lassen sich nach den Kriterien „Verpackungsinhalt” und „Aufgabenbereich” unterteilen.

© TM – Design / Fotolia

Beim Verpackungsinhalt werden Einzel-, Sammel- und Versandpackungen unterschieden. Die Einzelpackung umschließt das Packgut und bildet somit die kleinste Verpackungseinheit. Die Sammelpackung beinhaltet mehrere Einzelpackungen. Die Versandpackung hingegen bezieht sich auf einen Kundenauftrag und kann verschiedene Packgüter sowohl in Einzel- als auch in Sammelverpackungen enthalten.

Nach Art der Aufgabenerfüllung und in Anlehnung an die Verordnung über die Vermeidung und Verwertung von Verpackungsabfällen vom 7.8.1998 (BGBl. I 2379) wird in Transport-, Verkaufs- und Umverpackungen unterschieden:
Weiterlesen

Wie funktioniert die Ideenfindung?

Wenn eine Lösung gefragt ist…

In vielen privaten und beruflichen Situationen ist eine Idee – also eine Lösung gefragt. Da stellt sich nur die Frage: Wie findet man die passende Idee?

Manchmal scheint der Kopf vollkommen leer zu sein und eine Idee lässt sich nicht erzwingen. Aber es gibt Techniken, die der eigenen Kreativität auf die Sprünge helfen und die Lösungsfindung unterstützen.

In diesem Artikel schauen wir uns die zwei Kreativtechniken Brainstorming und Mind Mapping genauer an.
Weiterlesen

Predictive Analytics

Was verbirgt sich hinter dem Begriff „Predictive Analytics“?

Definition und Begriffswelt

Zukunftsprognosen haben schon immer eine Rolle in der Menschheitsgeschichte gespielt und sie sind nach wie vor faszinierend.  Mit Hilfe von Predictive Analytics wollen die Entscheider in

Predictive Analytics

© Robert Wilson / Fotolia

Unternehmen schwierige und komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge vorhersagen, um letztendlich trotz vieler Informationslücken optimale Entscheidungen für ihr Unternehmen treffen zu können.

Predictive Analytics ist eine Teilmenge von Business Intelligence und Business Analytics. BI und BA werden oft synonym verwendet, obwohl es Unterschiede bei Fragestellung und Methodik gibt. Business Analytics ist eine Weiterentwicklung von Business Intelligence, wobei  Business Intelligence oft als Oberbegriff für alle Formen der Datenanalyse und Datenverarbeitung in Unternehmen verwendet wird. Consulting Unternehmen wie Dastani Consulting haben sich auf Predictive Analytics spezialisiert und helfen Unternehmen, die Zukunft voraussehbarer zu machen.
Weiterlesen

Bausoftware

Was kann eine Bausoftware leisten?

Bausoftware Definition

Bausoftware

© Philipimage / Fotolia

Unter Bausoftware versteht man eine automatisierte Informationsverarbeitung zur Unterstützung von Architekten und Bauherrn.

Ende der dreißiger Jahre baute Konrad Zuse den ersten Rechner, mit dem automatisiert Kalkulationspläne erstellt werden konnten. So waren die aufwändigen Berechnungen in der Baustatik leichter zu bewerkstelligen.

Man unterscheidet zwei Kategorien von Bausoftware:

  • Software die den Architekten bei seinen Berechnungen und den bautechnischen Aufgaben unterstützt
  • Software, die die Prozesse während des Bauprojekts unterstützt

Weiterlesen

Workflow Management System

Workflow Management System – Definition und Funktionsweise!

Was ist ein Workflow Management System?

Ein Workflow Management System ist eine Software zur Unterstützung des Managements für die automatisierte Ausführung von Arbeitsabläufen. Auf Modellen solcher Arbeitsabläufe aufbauende

Workflow Management System

© z_amir / Fotolia

Workflow Management Anwendungen, sind Lösungen zur Steuerung der Arbeitsabläufe.

Die Workflow Engine interpretiert Ereignisse, wie z.B. den Eingang eines Dokumentes per E-Mail, oder der Ablauf einer zeitlichen Frist, und reagiert darauf mit der im Arbeitsablauf festgelegten Aktion. Diese Aktion kann beispielsweise die Speicherung des Dokumentes in einem Dokumentenmanagementsystem oder die Weiterleitung eines Arbeitsauftrags an die im Unternehmen zuständigen Stellen sein. Workflow-Management-Systeme können somit Ereignisse erkennen und klassifizieren und dann bestimmte Aktionen selbständig ausführen.
Weiterlesen